Reifenwechseln beim Kinderwagen – Joolz Reifen wechseln

Reifenwechsel beim Kinderwagen
Reifenwechsel beim Kinderwagen

Reifenwechseln beim Kinderwagen … Am Samstag hatten wir einen kleinen Unfall mit unserem Joolz Kinderwagen. Wir sind, ohne es zu merken, in eine Glasscherbe gefahren. Als wir kurz darauf im Supermarkt waren ist und auf einmal aufgefallen, dass sich der Kinderwagen schwer schieben lässt. Und da haben wir ihn entdeckt: Den platten Hinterreifen!

Damit stand die Aufgabe für den Abend fest – Reifenwechsel beim Kinderwagen.  Deshalb hier kurz die Anleitung, wie ihr an eurem Kinderwagen, in unserem Fall dem Joolz Day, die Reifen wechseln könnt.

Reifenwechseln beim Kinderwagen

Kinderwagenreifen sind eigentlich auch nichts anderes als kleine Fahrradreifen und lassen sich ebenso schnell und einfach wechseln. Vorausgesetzt man hat das richtige Werkzeug. Dann geht es schnell von der Hand. Wenn man so wie ich zuerst versucht den Mantel vom Reifen mit einem Schraubenzieher zu entfernen, dauert es erstens länger und zweitens macht man schöne Macken in den Reifen (der meist aus Plastik ist) oder ein zusätzliches Loch in den Schlauch (ging mir so).

Was braucht man zum Reifenwechseln beim Kinderwagen

Ihr baucht eigentlich nicht viel, einen Ersatzluftschlauch (passend für euren Kinderwagen) oder ein Flickset, eine Luftpumpe und ein paar Reifenheber.

Hier einmal die passenden Links zu Amazon. Ich habe Schlauch und Reifenheber schnell und spontan in der Stadt gekauft. Idealerweise hat man sowas aber schon zuhause vorbereitet liegen.

Vorgehen Reifenwechseln beim Kinderwagen

Nachdem ihr alle der oben beschriebenen Sache in eure „Werkstatt“ gebracht habt ist es eigentlich ganz einfach:

  • Entfernt den defekten Reifen vom Kinderwagen
  • Beim Joolz Day geht dies durch ein einfaches drücken der Mitte des Reifens und anschließendem Ziehen
  • Nun hebelt ihr mein einem der Plastik Reifenheber zwischen Mantel und Felge
  • Dann setzt ihr den zweiten Reifenheber an und zieht den Mantel so weiter raus raus – einmal rund um die Felge
  • Eine Seite des Mantels ist nun außerhalb der Felge. Die andere Seite bleibt noch darauf
  • Nun wird das Ventil durch die Felge gedrückt und ihr könnt den Schlauch entfernen
  • Entweder ist sucht nun das Loch und stopft es mit dem Flickset oder ihr nehmt einen neuen Luftschlauch
  • Zieht nun das Ventil durch das Loch der Felge und zieht den Reifen um die Felge
  • Wichtig: hierbei achtet darauf in welche Richtung das Ventil zeigen soll. Die Ventile der Kinderwagenreifen sind meist gebogen. Ich finde es schöner, wenn die Ventile nach innen zeigen
  • Nun gebt ein bisschen Luft in den Schlauch aber nicht zu viel
  • Als nächstes könnt ihr den Mantel wieder zurück stecken
  • Nun wird der Reifen vollständig aufgepumpt
  • Der letzte Schritt ist nun das Rad wieder am Wagen zu befestigen

Fertig! Die ganze Aktion hat bei mir nicht einmal 10 Minuten gedauert. Und das, obwohl ich absoluter Anfänger beim Reifenwechseln beim Kinderwagen bin!

Reifenwechsel – Schlauchwechsel Video

Für alle, die eher ein paar bildliche Eindrücke als Anleitung benötigen habe ich dieses wirklich kurze Video herausgesucht. Es hat nicht die beste Bildqualität aber es zeigt wirklich super kurz was ihr machen müssen. Ein Kinderwagenreifen ähnelt sehr stark einem Fahrradreifen. 🙂

Fazit

Ich hoffe ich konnte euch mit dieser Anleitung ein wenig helfen. Ihr müsst nicht die teuren Ersatzräder kaufen oder gar die originalen Schläuche. Das günstige Flickset reicht meist aus.

Schreibe einen Kommentar